Kosten einer Familienberatung

Investition in dich und deine Familie!

Um möglichst vielen Familien entsprechend ihren finanziellen Möglichkeiten den Zugang zu einer Familienberatung eröffnen, haben wir uns für ein etwas ungewöhnliches Preismodell entschieden:

 

Du bestimmst zwischen 80€ und 140€ selbst, was du in deine Familienberatung investieren willst. 

 

Bei der Festlegung deines Beitrages können dir folgende Einschätzungen helfen:

  • Normalverdiener wählen einen Beitrag ab 80€
  • Gutverdiener wählen einen Beitrag ab 100€

Damit dieses Modell funktioniert sind wir angewiesen auf Eltern, die bereit sind, auch mehr zu investieren als nur den Grundbeitrag. Mit den Beträge über 80€ hilfst du uns, noch mehr für Eltern und Familien da zu sein! 

Werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen?

Im Elterncoaching und Familienberatung geht es nicht um die Diagnose oder Behandlung psy­chi­scher Krankheiten, son­dern um euer Beziehungsgeschehen. Daher han­delt es sich um eine Privatleistung, die nicht von den gesetz­li­chen oder pri­va­ten Krankenkassen über­nom­men wird.

Was ist, wenn ich den Termin nicht wahrnehmen kann?

Es ist kein Beinbruch, wenn Termine nicht wahrgenommen werden können. Sage deiner Familienberaterin bitte 24 Stunden vorher telefonisch ab. 

 

Zu spät oder nicht abgesagte Termine werden in Rechnung gestellt.

Fragen und Antworten

Wie läuft eine Familienberatung ab? Was ist der Unterschied zu Familientherapie? Diese und weitere Fragen haben wir auf unserer "Fragen und Antworten"-Seite gesammelt:

 

Fragen und Antworten lesen


Familienberatung anfragen

Hole dir professionelle Unterstützung für dich und deine Familie: